Solarenergie

Nutzen Sie die Kraft der Sonne



Die Sonne ist ein verlässlicher und kostenloser Energielieferant.
Solare Warmwasserbereitung und solare Heizungsunterstützung sind dank guter Förderbedingungen (www.bafa.de) (progress nrw) ebenso umweltfreundlich wie wirtschaftlich. Sie können mit herkömmlichen Wärmeerzeugern wie Öl- oder Gaskesseln und natürlich auch mit Holz- und Pelletkesseln leicht kombiniert werden.Wir setzten uns besonders dafür ein, dass Solaranlagen und herkömmliche Wärmeerzeuger ganz einfch zusammen betrieben werden können: Die jeweiligen Komplett-Pakete zur solaren Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung lassen sich leicht und schnell in Neuanlagen oder bestehende Heizungsanlagen ohne kostenaufwändige Umbaumaßnahmen integrieren

Fabrikat COSMO 253

Die erzeugte Wärme wird über eine Umwälzpumpe zu einem Trinkwasserspeicher transportiert. Über den Wärmetauscher im Speicher wird die Energie an das Trinkwasser abgegeben und danach erneut zur Wärmeaufnahme zum Kollektor gepumpt.
Die erzeugte Wärme wird über eine Umwälzpumpe zum Heizungspufferspeicher mit eingebautem Hochleistungs-Trinkwasserwärmetauscher transportiert. Über den Wärmetauscher im Speicher wird die Energie an den Pufferspeicher abgegeben und anschließend erneut zur Wärmeaufnahme zum Kollektor gepumpt. Wenn der untere Teil des Pufferspeichers wärmer ist als der Heizungsrücklauf, wird die eingebrachte Sonnenenergie dem Heizsystem zugeführt. Ist die Solarenergie zu gering für die Trinkwasserbereitung, wird Energie aus dem Heizkessel entnommen und der obere Teil des Pufferspeichers wird nachgeheizt.